PV-Energy-Manager 2.1

Artikelnummer: 2815

EAN: 4250497804902

Kategorie: PV-Heizsysteme


Preise nur für angemeldete Händler nach Freischaltung sichtbar
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Westech Solar Energiemanager

Vorteile im Überblick

Erhitzen Sie Ihr Wasser kostenlos mit Ihrer Photovoltaik-Anlage!

Das Konzept des Energiemanagers besteht darin, die von Ihrer Photovoltaik-Anlage erzeugte überschüssige Energie zur Erhitzung des Wassers in Ihrem Brauchwasserspeicher, oder Pufferspeicher zu nutzen und dadurch Geld zu sparen. Nutzen Sie die, von Ihrer eigenen PV-Anlage erzeugte überschüssige Energie. Erhöhen Sie Ihren Eigenverbrauch und reduzieren Sie den Anteil, den Sie ins Stromnetz einspeisen.Sparen Sie Kosten für das Erhitzen von Brauchwasser, Heizungswasser und verringern Sie die Nutzungshäufigkeit Ihres Öl- oder Gasbrenners.

Der Energiemanager nutzt nur die Energie, die andernfalls ins Stromnetz eingespeist würde. So können Sie selbst die kostenlose Energie der Sonne nutzen und Ihre Energiekosten verringern. Das Gerät lässt sich kinderleicht installieren, nutzen und überprüfen, so dass Sie die finanziellen Vorteile Ihrer Investition in Solarmodule vollends genießen können. 
Der Energiemanager leitet die Energie automatisch stufenlos auf einen Heizstab oder Wärmetauscher von 1- 3 kW um, sobald mehr Elektrizität erzeugt als benötigt wird. Diese Elektrizität fließt normalerweise ins Stromnetz und ist damit verloren, sofern Sie keine Einspeisevergütung erhalten. Nutzen Sie den Energiemanager in Verbindung Ihres Heizstabes oder speziell erhältlichen Westech-Einschichtungs-Bausätzen die an jeden herkömlichen Brauchwasser- oder Pufferspeicher ohne großen Aufwand angeschlossen werden können.
Mit Hilfe des Einschichtungsbausatz wird auch schon bei geringem PV-Ertrag der obere Teil des Brauchwasser- oder Pufferspeichers zum duschen oder waschen ausreichend erwärmt (bei Bewölkung ). Bei hohem PV-Ertrag wird der Speicher von oben nach unten, mit eingestellter Temperatur erwärmt.

Selbst wenn Ihnen nur wenig überschüssige Energie zur Verfügung steht, wird diese vom Energiemanager zum Vorheizen des Wassers genutzt und damit die zum vollständigen Erhitzen des Wassers erforderliche Menge an Öl, Gas oder Strom reduziert.

So clever und doch so einfach!
Der Westech Solar Energiemanager passt perfekt zu Ihrem bestehenden Brauchwasser- oder Pufferspeicher und lässt sich dort schnell anbringen. Er wird normalerweise zwischen eine 16A abgesicherte Leitung und den vorhandenen (oder dazu bestellbaren) Heizstab geschaltet. 
Er empfängt drahtlos kontinuierlich Daten vom Sender, der die Energieerzeugung überwacht und den Westech Energiemanager aktiviert, sobald überschüssige Energie produziert wird. Er steuert und regelt den Energiefluss zum Heizstab stufenlos auf intelligente Weise. Da der heimische Verbrauch und die Energieerzeugung der Photovoltaik-Anlage Schwankungen unterworfen sind, passt der Westech Energiemanager die Energie proportional an, so dass tatsächlich nur die überschüssige Energie zur Wassererhitzung genutzt wird.
Kabel-Messender ist kann sehr schnell mit seiner Klemme vor dem Stromzähler befestigt werden.
Dank der programmierbaren Zeitschaltuhr kann der Solar Energiemanager so eingestellt werden, dass er zur gewünschten Zeit die volle Energie des Stromnetzes nutzt, um so einen normalen Betrieb ohne Sonnenertrag  zu gewährleisten. Der Boosterknopf dient dazu, durch einen einfachen Knopfdruck für 15 Minuten bis zu zwei Stunden  zwangsweise Wasser zu erhitzen.

Erhöhen Sie Ihren Eigenverbrauch, indem Sie den Westech Energiemanager + Heizstab mit Ihrer Photovoltaik-Anlage oder Windturbine verbinden und schon heute mit dem Sparen beginnen.

Ein Energiemanager kann einen beliebigen Heizstab 230Volt  von 1-3 KW betreiben
Es kann für jede Phase ein Energiemanager verwendet werden so dass sich die Leistung mit 3 Heizstäben auf  bis zu  9KW  erhöhen lässt.

Dank eingebautem programmierbarem  Relais kann eine Wärmepumpe eingeschaltet werden sobald der PV-Überschuss die Leistungsaufnahme der Wärmepume erreicht.  So können leicht vorhandene Brauchwasserpumpen eingebunden werden.

Technische Daten Energiemanager
  • Spannungsversorgung:  1 Phase  220-240V AC~
  • Ansteuerung des Heizstabes :  Sinus-Pulsweitenmodulation Technologie PWM
  •                                              konform mit den Netzanschlussbestimmungen EN 61000-3-2 und EMC Bestimmmungen
  • Absicherung :  16A 
  • Maximale Heizstableistung :   3Kw
  • Temperaturbereich  :   0 bis 40°C
  • Maße :  235 x 152 x 72 mm

Leistungsdiagramm Energy-Manager:
Westech Solar Energie Manager Leistungsdiagramm
Solar Kostenentwicklung:
Solar Kostenentwicklung Diagramm

Datenblatt / Datasheet

Datenblatt download Datenblatt download Datenblatt download
Datenblatt Betriebsanleitung PWM-Heizstab-Ansteuerung

Artikelgewicht: 2,40 Kg

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt



Kunden kauften dazu folgende Produkte
Sechskantschraube M10x25 VA

Sechskantschraube M10x25 VA

Preise nur für angemeldete Händler nach Freischaltung sichtbar
Westech-C4-Stecker und  Buchse

Westech-C4-Stecker und Buchse

Preise nur für angemeldete Händler nach Freischaltung sichtbar
Endklemme-Modul 40mm

Endklemme-Modul 40mm

Preise nur für angemeldete Händler nach Freischaltung sichtbar